Home - Über uns - Wie es zur Tracht kam

Wie es zur Tracht kam

Die erste - ohnDie erste Trachte Mittel - zu erstellende Gruppenkleidung bestand aus Jeanshosen und - röcken, karierten Hemden und Jeanswesten, die immerhin bis 1980 das unverwechselbare Erkennungszeichen der Hannover Minstrels blieb. Es mußte erst die Erkenntnis reifen, daß eine farbenfrohe Tanzkleidung das Erscheinungsbild der Gruppe positiv  beeinflußt.

Eigenkreationen wurden zugunsten der Entscheidung für eine überDie Tracht von vorne und hinten :-)lieferte Tracht verworfen. Unsere Nachforschungen nach einer Tracht aus Hannovers Umgebung blieb Ergebnislos und die Tracht einer  der niedersächsischen Trachtenregionen schien aus historisch-traditionellen Gründen für eine hannoversche Tanzgruppe unangemessen.

So entschied sich die Gruppe nach langen Überlegungen für die Tracht aus dem pommerschen Dorf Jamund in der Nähe Köslins, einem räumlich sehr begrenzten Trachtengebiet. Der erkennbare  Einfluß skandinavischer Trachten begünstigte den Beschluß der Minstrels

Zufallsbild
Suche
Wer ist online?
Wir haben 17 Gäste online
Seitenstatistik
Heute5
Gestern5
Woche5
Monat171
Insgesamt29178
Für Mitglieder